Sie ist die glamouröse Redakteurin der europäischen Vanity Fair und Schwester des Politikers Zac Goldsmith.

Und Jemima Khan, 43, legte ihre Mode-Credentials vorwärts, als sie ausstieg aus elegant in einem kleinen roten Kleid im Hotel du Cap-Eden-Roc am Freitag.

Als der 9. jährliche Filmemacher-Dinner von Charles Finch und Jaeger-LeCoultre im Cannes-Standort ankam, lächelte Jemima, als sie das Abendessen genoss.

Der stellvertretende Redakteur des Neuen Staatsmannes zeigte ihren schlanken Körper in dem formschlüssigen roten Kleid, das knapp unter ihrem Knie fiel.

Das Kleid zeigte auch einen gewagten Ausschnitt und knipste Jemima in ihre schlanke Taille, während sie ihre Beine mit einem Paar Nackthöfen verlängerte.