Bei der Entscheidung, welche Art von Kleid, das ich für meine Hochzeit anziehen wollte, wusste ich, was ich nicht wollte. Keine Spitzen, keinen Schleier und absolut nichts lang, Korsett, traditionelle und weiss.

Also, für unsere kleinen Mai Trauung ging ich mit einem off-the-rack, dunkelblau Seemann Kleid mit einem Film-Noir-Flair. Für unsere Hochzeitsfeier mit Freunden und Familie ein halbes Jahr später trug ich eine kürzere, Stretch samt kleidung hochzeitsgäste   - meine Lieblingsfarbe - von einem Los Angeles-Boutique, die ich seit Jahren gegangen bin.

Es stellt sich heraus, dass unkonventionelle Hochzeitskleider, während noch nicht so populär wie ihre weißen, bodenlange Kollegen fangen auf.

Laut der Zeitschrift 2016 amerikanische Hochzeit Studie eine jährliche Befragung von engagiert und frisch verheirateten Frauen, 93 Prozent der Bräute noch weiß und elfenbeinfarben Kleider auswählen. 11 Prozent der Bräute entscheiden sich noch jetzt für etwas "unique", von Cocktail-Länge und weißer Kleider, slinky Overalls. Die Studie ergab auch, dass 73 Prozent der Paare bezahlen oder dazu, die Kosten ihrer eigenen Hochzeit beitragen.

Mehr Auswahl:http://www.schonekleider.de/modern-herz-ausschnitt-a-linie-blumen-brautkleider-naturhochzeit.html